top of page
Foto_Fertility Yin Yoga_Martina Haschek.JPG

Zyklus-Balance Yin Yoga 
für eine schmerzfreie Periode & einen harmonischen weiblichen Zyklus 

Zyklusbalance Yin Yoga für einen gesunden Menstruationszyklus ohne Schmerzen während der Periode, Unterleibsschmerzen und Zwischenblutungen. 

Bist Du es leid, dass Deine Periode immer genau dann kommt, wenn Du es am wenigsten erwartest? Willst Du endlich einen regelmäßigen Zyklus ohne Zwischenblutungen und schmerzhafter Periode?


Ich unterstütze Dich mit einem speziell auf Deinen weiblichen Zyklus abgestimmten Yogaprogramm. Gemeinsam bestimmten wir Deinen ayurvedischen Konstitutionstyp und finden heraus, warum Dein Körper zu Schmerzen während Deiner Periode neigt und warum Deine Regel nicht regelmäßig kommt. 

Das Ziel bei regelmäßiger Yogapraxis: einen ausgeglichenen weiblichen Zyklus. Du musst Dich nicht länger vor Deiner Periode fürchten!


Du kannst Deinen weiblichen Zyklus von innen heraus heilen mit regelmäßiger femininer Yogapraxis - Du musst nur wissen wie! 

Schwerpunkte


Ich begleite Frauen in einem 1:1 Coaching, damit sie ihre Periode wieder als Geschenk von Mutter Natur wahrnehmen können. Es hat einen Grund, warum wir als Frauen geboren werden!

betonte Frau

SCHILDDRÜSEN-UNTERFUNKTION

20220916_062029543_iOS_edited.jpg

HASHIMOTO-THYREODITIS

Schlafen

SCHILDDRÜSEN-ÜBERFUNKTION

Leidest Du unter ständiger Gewichtszunahme, Haarausfall und extremer Müdigkeit?

Natürlich schwanger werden im Einklang mit Deiner Schilddrüse bei Hashimoto

Begleitung der Frühschwangerschaft bei Hashimoto

Schwangerschaft & Geburt mit Hashimoto

Mamasein mit Hashimoto


 

Du hast Hitzewallungen, Schlafstörungen und plagst Dich mit innerer Unruhe am Tag wie auch in der Nacht? 

WAS IST ZYKLUSBALANCE YIN YOGA?

Zyklusbalance Yin Yoga zielt darauf ab, mit ausgewählten femininien Yin Yogaasanas für jede Zyklusphase Deinen Zyklus auszubalancieren. 
 

FÜR WEN EIGNET SICH ZYKLUSBALANCE YIN YOGA?

Zyklusbalance Yin Yoga eignet sich für alle Frauen, die sich einen ausgeglichen Menstruationszyklus wünschen und bereit sind sich mit ihrem eigenen Zyklus zu beschäftigen. 
 

MEINE PERSÖNLICHE ERFAHRUNG

Ich gehörte schon immer zu den Frauen, die eine schmerzhafte Periode haben. Starke Unterleibskrämpfe, Schmerzen im unteren Rücken, Stimmungsschwankungen und vieles mehr gehört da für mich einfach dazu. Für mich war es normal, dass ich nie genau wusste, wann meine Regel eigentlich kommt und meistens kam sie genau dann, wenn ich es am wenigsten brauchte. So hatte sich eine Eigendynamik mit meiner Regel entwickelt. Ich wollte sie wie viele Frauen nicht haben und war immer froh, wenn sie dann auch wieder vorbei war. Ab einem gewissen Zeitpunkt in meinem Leben, wollte ich einfach keine Pille mehr nehmen, damit ich einen regelmäßigen Zyklus hatte. Die Pille hat ja auch viele Nebenwirkungen und die wollte ich einfach nicht länger in Kauf nehmen. 
Erst nach der Geburt meiner Tochter lernte ich feminines Yoga im Rahmen einer Yogaweiterbildung für Frauen kennen. Ich war begeistert, dass es Yoga für jede Zyklusphase gibt. Die Wirkungen meiner femininen Yogapraxis sprachen für sich: ich litt nicht mehr unter meinen Menstruationskrämpfen, unter Unterbauchschmerzen oder Rückenschmerzen, ganz zu schweigen von Stimmungsschwankungen vor der Regel. 

 

bottom of page