top of page
IMG_8636_edited.jpg

YIN-RÜCKBILDUNGSYOGA

WAS IST YIN-RÜCKBILDUNGSYOGA?

Yin-Rückbildungsyoga zielt darauf ab, die Bauchdecken- und Beckenbodenmuskulatur von Mamas mit sanftem Yin Yoga zu kräftigen und stärken. Es geht darum, mit sanften aber effektiven Mama - Yin Yoga -Übungen das Muskelgleichgewicht zwischen Bauchdecken,- Rücken – und Beckenbodenmuskulatur sowie den tieferliegenden Bindegewebsschichten wieder aufzubauen. Nach einer oder mehreren Schwangerschaften und Geburten sind diese Muskelgruppen besonders geschwächt und verlangen gezielte Aufmerksamkeit.

FÜR WEN EIGNET SICH YIN YOGA?

Yin - Rückbildungsyoga eignet sich nicht nur für Mamas ab sechs bis acht Wochen nach der Geburt, sondern für ALLE Frauen mit Geburtserfahrung, auch wenn die Geburt schon einige Jahre zurück liegt. Es ist nie zu spät für eine Kräftigung des Mama-Bauchs und des Mama-Beckenbodens, besonders dann wenn körperliche Beschwerden vorhanden sind. Jede Mama darf und kann Rückbildungsyoga machen, unabhängig vom Alter ihres Babys oder Kleinkindes. Beginnen kann prinzipiell jede Frau ab der 6. Woche nach vaginalen Geburten und ab der 12. Woche nach Kaiserschnittgeburten.

WANN IST YIN-RÜCKBILDUNGSYOGA SINNVOLL?

Rückbildungsyoga wird von Gynäkolog:innen und Hebammen prinzipiell für jede Frau nach der Geburt empfohlen. Dennoch ist es nicht allen Mamas möglich, direkt nach der Geburt einen Rückbildungsyogakurs zu besuchen. Es ist nie zu spät mit der Rückbildung zu beginnen, auch wenn Dein Kind schon älter als 1 Jahr ist. Rückbildungsyoga ist vor allem dann sinnvoll, wenn Beschwerden wie folgende bestehen

  • Harninkontinenz nach Geburten (das Gefühl vermehrten Harndrangs, Verlust von Harn bei Niesen und Husten, Lachen)

  • Druckgefühl und Schmerzen im Beckenboden

  • Taubheitsgefühl, Ziehen, Brennen im Beckenboden

  • Beschwerden nach Dammriss / Darmschnitt / Probleme mit der Dammnaht (wie Schmerzen beim Sitzen oder Gehen, Verletzung des Afterbereichs, der Scheidenwand, Probleme beim Gang auf die Toilette, wiederholte Scheidenentzündungen durch überdehnten, gerissenen Damm, Verlust der Kontrolle über den Darmschließmuskel  etc.)

  • Überdehnung des Beckenbodengewebes

  • Senkung der Gebärmutter oder Blase

  • Nicht verheilte Rectus Diastase (ein Spalt der geraden Bauchmuskeln, oft mehr als 3-4 cm)

  • Rückenschmerzen v.a.  im unteren und mittleren Rücken

  • Ischiasbeschwerden seit der Schwangerschaft / Geburt uvm.

  • Nackenschmerzen durch nach vorne gebeugte Haltung beim Stillen

  • Bei stillenden Mamas: Probleme mit dem Milchfluss - Rückbildungsyoga unterstützt und harmonisiert den Milchfluss

Rückbildungsyoga hilft der Frau aber nicht nur auf körperlicher Ebene. In der ersten Zeit nach der Geburt, hilft es der neugeborenen Mama auch mental und seelisch wieder ins Gleichgewicht zu finden, postpartale Stimmungsschwankungen können gelindert werden.

WAS LERNST DU IN DEINEM YIN - RÜCKBILDUNGSYOGAKURS?

  • Die Anatomie des weiblichen Beckenbodens und der Beckenbodenmuskulatur kennen und verstehen

  • Die Zusammenhänge zwischen schwacher Bauch,- und Beckenmuskulatur mit Rückenschmerzen, vor allem im unteren und mittleren Rücken verstehen

  • Wie Du mit bewusster und zielgerichteter Atmung Deinen Beckenboden stärken und revitalisieren kannst

  • Dich bewusst mit den Energiezentren des Beckenbodens zu verbinden

  • Die schräge Bauchmuskulatur mit gezielten Mama-Yogaübungen zu kräftigen

  • Wie Du den Verlauf und die Heilungsfortschritte Deiner Rectus Diastase selbst ertasten kannst (welche gezielten Yogaasanas Du machen kannst)

  • Einfache im Mama-Alltag zu integrierende Mama-Beckenboden-Yogaübungen

  • Weiters lernst Du, welche Yogaasanas in der Zeit der Rückbildung kontraindiziert sind, weil sie etwa eine bestehende Rectus Diastase verschlimmern können

WAS IST EINE RECTUS DIASTASE?

Eine Rectus Diastase ist eine tiefe Separation der geraden Bauchmuskulatur (der Rectus-Abdominis Muskulatur), die bei vielen Mamas oft schon während der Schwangerschaft im 2. und 3. Trimester entsteht. Oft wird eine Rectus Diastase von Hebammen diagnostiziert. Viele Frauen fühlen sich verunsichert über den Spalt in ihrem Mamabauch. Ein Mythos ist leider, dass dieser tiefe Spalt im Bauch, wie man diesen auch nennt, ganz von alleine nach der Geburt weggeht. Der Mamabauch braucht wirklich gezielte Übungen, die die schräge Bauchmuskulatur, den Beckenboden und die Rückenmuskulatur kräftigen. Leider hat eine nicht verheilte Rectus Diastase auch energetische wie seelische Wirkungen auf die Mama-Gesundheit. Viele Frauen fühlen sich dann in ihrer Körpermitte geschwächt, was Einfluss auf den Mama-Alltag nimmt.

 

Mehr Informationen über Rectus Diastase und warum es so wichtig für die Mamagesundheit ist, diese zu schließen, in meinen Rückbildungsyogakursen!

NÄCHSTER YIN RÜCKBILDUNGSYOGAKURS ab 27. August 2024!
Wenn Sie Interesse oder Fragen zu einem meiner Kurse oder den Privatyogastunden haben, dann schreiben Sie mir bitte per Email.

EINE VERBINDLICHE VORANMELDUNG IST FÜR ALLE KURSE, VORTRÄGE & WORKSHOPS ERFORDERLICH! 

Für jeden Kurs gibt es eine Teilnehmerbegrenzung von max. 6 Kursteilnehmer:innen!

Ich freue mich, Sie kennenzulernen!
Frauen üben Yoga

YIN YOGA - PRIVATSTUNDE

Sie möchte Yin Yoga kennenlernen oder ihre eigene Yogapraxis vertiefen, haben aber nicht die Zeit meine Yin Yogakurse zu besuchen?  
 
Privatyogastunden sind ganz individuell auf Ihre Bedürfnisse als Frau zugeschnitten und lassen Raum und Zeit für alle Fragen, die in einem Yogakurs zu kurz kommen.
Egal, ob Yin Yoga ganz neu für Sie ist oder sie schon länger Yoga praktizieren, Sie setzen die Ziele und die Richtung Ihrer Privatyogastunde fest. Sie können eine  Privatyogastunde einmal oder regelmäßig buchen, ganz nach Ihren Bedürfnissen. 

Ich vereinbare gerne einen individuellen Termin mit Ihnen! Kontaktieren Sie mich per Email!


Sie können wählen zwischen 30 min. (40 Euro) und 60 min. (65 Euro). Die Privatyogastunde beinhaltet ein Erstgespräch, eine Yin Yogapraxis sowie eine Nachbesprechung. 

Eine 30 Min. Privatyogaeinheit bietet sich für all jene an, die einen Yin Yogakurs bei mir besuchen, offene Fragen haben oder tiefer in ein Thema eintauchen wollen. 

Eine 60 Min. Privatyogaeinheit bietet sich für all jene an, die nicht die Zeit haben meine Yin Yogakurse zu besuchen, dennoch an einem spezifischen körperlichen und frauengesundheitlichen Thema arbeiten wollen. Ich kann ein breites Spektrum anbieten, von Kopfschmerzen und Migräne über hormonelle Themen bis hin zu Stressverarbeitung und Entspannung. Sie legen den Schwerpunkt der Stunde fest. 
Zusammen entwickeln wir ein geeignetes Yogaprogramm nur für Ihre Bedürfnisse
. Das ist allerdings nur dann sinnvoll, wenn Sie zumindest drei Privatyogastunden in Anspruch nehmen 
Kursbedingungen: 

*ANMELDUNG* 
Die Anmeldung zu einem Yogakurs, Workshop oder Vortrag muss schriftlich (per Email) erfolgen. Das Anmeldeformular ist schriftlich auszufüllen und wieder per Email zu retournieren. 

*ZAHLUNGSBEDINGUNGEN* 
Mit der Bezahlung der Kursgebühr, ist eurer Platz für den jeweiligen Kurs gesichert. Einzeltermine und 8-er Blöcke sind spätestens 30 Tage VOR Kursbeginn per Banküberweisung zu bezahlen. Wenn ihr wirklich sicher gehen wollt, dass ihr einen fixen Platz in einem Yogakurs habt, bitte Bezahlung gleich direkt nach der Anmeldung. 

*KURSTEILNAHME* 
Der volle Kursbeitrag ist bis zu 7 Tage nach erfolgter Anmeldung zu bezahlen. Gebuchte Yogakurse oder Einzelyogaeinheiten sind nicht auf andere Teilnehmer:innen übertragbar. 
Prinzipiell werden 8-er Blöcke vorzugsweise vergeben. Das hat einfach den Grund, dass der volle Benefit aus einem Yogakurs nur dann gezogen werden kann, wenn Teilnehmer:innen auch regelmäßig kommen (Ausnahme: Krankheit). 

*ERSTATTUNG* 
Bei Anmeldung zu einem 8-er Block ist sicherzustellen, dass die Teilnahme am kompletten Kurszeitraum möglich ist. Eine Stornierung des gebuchten 8-er Blocks ist bis 14 Tage vor Kursbeginn möglich, hier wird der gesamte Kursbeitrag refundiert. Nach Ablauf dieser 14-Tage Frist, ist eine Stornierung ausnahmslos nicht mehr möglich.

*PÜNKTLICHKEIT* 
Um einen gemeinsamen Beginn zu ermöglichen, bitte ich zeitgerecht zu kommen. Ihr müsst nicht überpünktlich sein, aber es sollten alle zur vereinbarten Zeit auf ihrer Yogamatte sein. Das gibt Euch Zeit anzukommen und euch auf die Yogasession einzustimmen. 

*ABSAGEREGELUNG* 
Bei Buchung von Einzelterminen bitte ich Euch diese bis 24 h vor dem jeweiligen Yogakurs abzusagen. Bei Einhaltung dieser 24 h Frist könnt ihr gerne, wenn noch ein Platz frei ist, zu einem anderem Termin kommen. Hier bitte immer erfragen, ob noch ein Platz frei ist. 
Bei Buchung eines 8-er Blocks

*AUSFALL VON YOGASTUNDEN, VORTRÄGEN & WORKSHOPS*
Bei nicht ausreichenden Anmeldungen oder aus anderen wichtigen Gründen (z.B. Krankheit), behält sich die Kursleitung das Recht vor, gebuchte Yogaeinheiten oder Veranstaltungen abzusagen. Bezahlte Kursgebühren werden in diesem Fall aliquot rückerstattet. Teilnehmer:innen verpflichten sich bei der Anmeldung eine aktuelle Mobiltelefonnummer und Mailadresse anzugeben, bei der sie im Anlassfall (bei Absagen oder Änderungen) erreichbar sind. Änderungen im Stundenplan von Yogakursen oder Yogaeinheiten können jederzeit erfolgen. Es besteht in diesem Fall, kein Recht auf Rückvergütung.  Programmänderungen bleiben vorbehalten. 

*HAFTUNG UND EIGENVERANTWORTUNG* 
Mit der Unterzeichnung des Anmeldeformulars sind der Kursleiterin alle Verletzungen und Operationen (insbesondere Nacken, Schulter, Wirbelsäule, Hüfte, Knie etc.) bekanntzugeben. Dies gilt auch für eine bestehende Schwangerschaft, Frauen nach der Geburt, gynäkologische Beschwerden oder andere gesundheitliche Bedenken. Die Teilnahme am Yogaunterricht erfolgt auf eigene Verantwortung. Wenn Du Dir nicht sicher bist, ob Yoga zum Kurszeitpunkt für Dich gesundheitlich geeignet ist, ist es ratsam vorher Rücksprache mit einem Facharzt / einer Fachärztin zu halten. Insbesondere gilt dies für Frauen mit gynäkologischen Beschwerden, in der Schwangerschaft und Postpartum. 

Jeder Kursteilnehmer kommt aus freier Selbstverantwortung und trägt für sich selbst und seine /ihre Handlungen innerhalb und außerhalb des Yogakurses Eigenverantwortung. Für Personen-und Sachschäden sowie mitgebrachte Wertgegenstände wird keine Haftung übernommen. Bei Überbuchung eines Yogakurses gilt die Reihenfolge der Anmeldungseingänge. 

Die AGBs sind für die Kursteilnehmer:innen Bestandteil der Anmeldung. Mündliche Nebenabsprachen haben keine Gültigkeit. 

*RESTPLÄTZE* 
Wenn Restplätze in einem Yogakurs vorhanden sind, wird dies auf der Homepage bekanntgegeben. 
bottom of page