top of page

Nuad Thai Body Work: Die alte heilsame Kunst der Berührung - das Geschenk des Gebens und Nehmens



Heute möchte ich Euch Nuad Thai Yoga Body Work vorstellen. Wie ich finde eine der schönsten und heilsamsten energetischen Körperarbeit, die so vieles auf so unterschiedlichen Ebenen von unserem Körper, Geist und Seele bewegt. Für mich als Yogalehrerin eine wundervolle Bereicherung als Praktizierende und Yogini, aber auch für alle, die nicht so gerne Yoga machen und trotzdem die wundervollen Benefits dieser Körperarbeit erfahren dürfen. Meine erste Nuad Thai Behandlung durfte ich meinem Mann geben und seither war meine Leidenschaft für diese alte Kunst der heilsamen Berührung geweckt. Ich möchte sie in meinem Repertoire nicht missen.


Nuad Phaen Boran oder kurz Nuad bedeutet alte heilsame Berührung und ist eine traditionelle Form der tiefen Bindegewebs- und Akupressurmassage, die ihren Ursprung im alten Indien hat. Das Fundament der Nuad Thai Körperarbeit bildet das ayurvedische System der 72.000 Energielininien oder nadis, die über den gesamten physischen Körper und alle Kosha-Körper verteilt sind. Nach ayurvedischer und yogischer Philosophie, bestehen wir Menschen aus mehr als nur unserem physischen Körper. Koshas sind Verlängerungen unseres physichen Körpers und haben 5 Schichten:

  1. annamaya kosha (der physische Körper): der Nahrungskörper, die physische Hülle

  2. pranamaya kosha (der Energiekörper): Vitalkörper

  3. manomaya kosha (der Mentalkörper): Gedanken, Gefühle, Empfindungen, Erinnerungen, Träume, der rationale Instinkt in uns

  4. vijnanamaya kosha (der Unterscheidungskörper): Intuition, eine Art inneres Wissen und doch freier Wille

  5. anandamaya kosha (der Kausalkörper): Glückseligkeitskörper; Erfahrung des inneren Friedens mit uns selbst und der Welt

Im Nuad arbeiten wir mit 10 dieser Energielinien oder sen. Über diese Sen-Linien auf denen die sogenannten Marma-Punkte liegen, wird der Mensch nach ayurvedischer Lehre mit Prana oder Qi (Lebensenergie) versorgt. Der Druck auf bestimmte Marmapunkte oder Energielinien revitalisiert, entgiftet, reinigt, gleicht aus, bringt in Balance, entspannt.


Nuad-Praktiker:in und Klient:in fungieren dabei als Partner, die einander geben und voneinander nehmen. Nuad ist eine zutiefst spirituelle Praxis für den Gebenden und ist eng mit den 4 edlen Bewusstseinszuständen nach der Buddhistischen Lehre verbunden:

  1. Metta (Liebende Güte): Entfaltung von umfassender Liebe und Wohlwollen für seine Mitmenschen

  2. Karuna (tätiges Mitgefühl):

  3. Mudita (mitfühlende Freude): selbstlose Freude am Wohlergehen oder Glück anderer

  4. Upeksha (Gleichmut oder Gelassenheit): bewusstes und unvoreingenommenes Wahrnehmen und Annehmen, was in der Innenwelt und Außenwelt vor sich geht


Das Grundprinzip entspringt der buddhistischen Geisteshaltung. Der gebende Part verbindet sich zunächst über diese Geisteshaltung mit dem Energiesystem und dem Körper des Empfangenden.


Der Körper wird dabei vom Gebenden in yogaähnliche Positionen gebracht, weshalb Nuad auch gerne als passives Yoga bezeichnet wird. Sanfte Zug,- Dehnungs,- und Streckbewegungen am Körper werden eingesetzt, damit Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht kommen können. Ein tiefer Entspannungszustand kann durch eine Nuad-Sitzung erreicht werden. Unter Einsatz von Daumen, Fingern, Ellbogen, Armen, Zehen und Füßen wird der Körper sanft gedehnt, gestreckt und gedreht - das alles immer mit sehr viel Feingefühl und ohne dabei den Klienten in irgendeiner Weise zu schaden.


Nuad ist eine energetische Körperarbeit, die bekleidet und ohne Anwendung von Öl auf einer Matte, barfuß, ausgeführt wird.


Wenn Du eine Nuad Thai Session bei mir gebucht hast, trage bitte bequeme Baumwolle- Kleidung, wo du dich gut bewegen kannst und nichts eingeengt wird. Da es sich um eine energetische Anwendung handelt, am besten 1-2 Stunden nach der Sitzung nicht duschen oder große Mahlzeitrn einnehmen.


Prinzipiell handelt es sich bei Nuad eine bekleidete Ganzkörperbehandlung, es können jedoch bei Beschwerden spezifische Schwerpunkte gesetzt werden.


Anwendungsgebiete sind z.B.:


  • Migräne und Kopfschmerzen

  • Rücken- und Nackenschmerzen

  • Menstruationsbeschwerden

  • Körperlicher und emotionaler Stress


Die ersten Nuad Thai Yoga Sessions, kann ich ab Mitte April 2024 anbieten. Terminreservierungen sind ab sofort möglich!


NAMASTE 🙏 MARTINA

Comments


bottom of page